Nichts ist schlimmer, als wenn sich bei einer Party die Besucher um die Musik streiten und einer nach dem andern versucht, sein Handy mit dem Bluetooth-Lautsprecher zu verbinden. ebenso langweilig ist es, wenn man nur Playlisten abspielt. Richtig Spaß bringen erst Party-Bands. Wer Glück oder das notwendige Kleingeld hat, kann sich die Stars der Szene einkaufen. Wer sind die besten Bands, wenn man eine Party machen will?

Die Toten Hosen

Es war nicht nur ein Gerücht, dass man die Toten Hosen zu einer Party einladen kann. Immer wieder gab es solche Spontankonzerte der Punkrocker. Allerdings oblag es der Band, ob man zu einer Party kam oder nicht, und das Ganze wurde auch sehr kurzfristig bekanntgegeben – manchmal erst als die Band schon im Bus saß und auf dem Weg war.

Fantastischen Vier

Etwas schwieriger wird es, die Fanta 4 für einen privaten Auftritt zu bekommen, wenn sie aber zusagen und die Gage stimmt, dann wird die Party ein echter Erfolg sein. Die Gruppe macht seit Jahrzehnten beste Stimmung.

Die Ärzte

Auch die beste Band der Welt hat immer wieder mal Geheimkonzerte gegeben. Sie kamen zwar selten auf einen Geburtstag in die Wohnung eines Fans, aber die spielten oft in kleinen Clubs und Discos, ohne dass jemand vorher darüber Bescheid wusste.

Mickie Krause

Wer eher Ballermann-Stimmung auf der Party haben will, kann sich Mickie Krause buchen. Der kommt auf fast jede Veranstaltung, solange die Gage stimmt und das Umfeld entsprechend ist. Der Sänger, der mit seinem Hit “Zehn nackte Friseusen” bekannt wurde, ist auf jeden Fall für einige Unterhaltung gut.

Tim Toupet

Nicht ganz so bekannt, dafür aber auch etwas günstiger ist der Mann, der einem großen Publikum das Bobfahrerlied präsentiert hat. Er kann Partys anheizen und in Gang halten, und wenn er nicht gerade auf Tour ist oder auf einer der spanischen Inseln auflegt, kann er auch gebucht werden.